[Rezension] Christian v. Ditfurth - Zwei Sekunden


Infos zum Buch

- Penguin Verlag - Taschenbuch - 464 S. - 10,00 € - Thriller -  ISBN: 978-3-328-10159-8

Klappentext

Terroranschlag beim Staatsbesuch in Berlin. Nur um zwei Sekunden verpasst die Bombe die deutsche Bundeskanzlerin und den russischen Präsidenten. Verfassungsschutz, Bundeskriminalamt und Berliner Polizei tappen im Dunkeln. Öffentlichkeit und Politik fordern Ergebnisse. Der Druck wächst. Widerwillig akzeptiert das BKA, dass Hauptkommissar Eugen de Bodt eigene Ermittlungen anstellt. Vor allem in höheren Polizeikreisen ist de Bodt unbeliebt bis verhasst. Doch will sich niemand nachsagen lassen, nicht alles unternommen zu haben. De Bodt und seine Mitarbeiter suchen verzweifelt eine Spur zu den Tätern. Allmählich bekommt de Bodt eine Ahnung davon, wer die Drahtzieher sein könnten. Doch um sie zu entlarven, muss er mehr einsetzen, als ihm lieb ist: das eigene Leben. Zwei Sekunden ist ein sehr heutiger Thriller über Terror und Staatsräson.

Meine Meinung

Ich lese wirklich selten Thriller, die einen wirtschaftlichen Hintergrund haben, konnte hier aber nicht widerstehen, da mir der Vorgänger einfach zu gut gefiel. 

Kaum waren die ersten Seiten aufgeschlagen ging die Action auch schon los und man befand sich mitten im oben genannten Terroranschlag. Dieser wurde ausführlich beschrieben und vermittelte mir das Eindruck live dabei zu sein, was mir sogar fast ein wenig Angst machte. Auch im späteren Verlauf der Geschichte lässt diese Detailfülle nicht nach und hinterlässt den Eindruck, das sich hier jemand wirklich Gedanken gemacht hat. Die im Vorgänger bemängelten Sätze, welche durchweg sehr kurz gehalten waren, waren diesmal nur sehr selten zu finden. Dafür zeigte der Autor diesmal das er auch mit längeren Sätzen hervorragend umgehen konnte. 

Ich persönlich kam sehr schnell durch das Buch, da die Schreibweise, leicht und gut verständlich war. Die wirtschaftliche Faktoren im Buch waren vorhanden, gingen jedoch fast unter, da man merkte das der Hauptaugenmerk auf Eugen de Bodt und seinen Ermittlungen lag. Diese erlebt ich dann nicht nur aus der Sicht von de Bodt, sondern auch von vielen anderen, wie seiner Kollegin Salinger oder Hauptkommissar Krüger, dessen Auftritte meist sehr unterhaltsam waren, da er sich selbst als großen Hecht sah, dies aber in keinster Weise war. 

Dieses Mal arbeitete die Polizei mit den russischen Agenten zusammen, welche, hätte man zwischendurch nicht erwähnt das sie russische Staatsbürger sind, für mich glatt  als Einheimische durch gegangen wären. Die Namen wirken nur wenig russisch und auch sonst gibt es kaum Andeutungen auf ihr Herkunftsland. Ansonsten fand ich die Darstellung sehr interessant wie 2 Staaten miteinander arbeiten, wobei stets Misstrauen an der Tagesordnung stand. Man merkte schnell das kein Vertrauen in den Gegenüber vorhanden war, was die Ermittlungen zum Teil sogar blockierte.

Die so genannten Bösen im Buch, erlebt man nur ein paar Mal und selbst da sind es nur kurze Abschnitte. Sie bleiben bis zum Ende ein großes Geheimnis.

Ansonsten kann ich nur sagen, das dieses Buch pure Action war. Die Anschläge waren spektakulär, die Ermittlungen aufregend und der Druck der Staatsführer stets spürbar. Selbst der sonst sehr gefasste Eugen de Bodt geriet zwischendurch an seine Grenzen, was schon ein hartes Stück war. Dies liegt allerdings auch an seinem Privatleben, von dem ich diesmal um so mehr mitbekam und das nicht nur überraschte, sondern auch eine traurige Spur hinterließ.

Das Herzblut des Autors spürte ich auf jeder Seite, da die vielen Positionen des Kanzleramtes oder die Details zu Bomben viel Recherchearbeit gekostet haben müssen.
Jedoch mit einem überzeugenden Ergebnis, denn die Anschläge hätten genauso wirklich stattfinden können. Sie wurden so haargenau beschrieben und clever durchdacht, das es fast schon erschreckend war.


Mein Fazit


Dieser Thriller bot mir ein paar spannende und mit Nervenkitzel versehende Lesestunden, die meine Sicht auf unserer Land stark beeinflussten. Der Verzicht auf stets kurz angebundene Sätze, machte es möglich das dieser Band  emotionaler wirkte und dabei an Tiefe gewann.

Die Bewertung

Rezensionen anderer Blogger:


Ich bedanke mich beim Bloggerportal, für das Rezensionsexemplar.


[Aktion] 1000 Fragen an mich selbst #10

[Rezension] Jean-Gabriel Causse - Arthur und die Farben des Lebens




Preis: 20,00 €
Einband: Hardcover
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: C. Bertelsmann Verlag
Seitenanzahl: 288 Seiten
ISBN: 978-3-570-10346-3
Veröffentlichung: 10.04.2018
Bildquelle: c. bertelsmann Verlag




[Rezension] Jan Weiler - Maria, ihm schmeckt´s nicht!




Preis: 10,00 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Gegenwartsliteratur/Komödie
Verlag: Ullstein Verlag
Seitenanzahl: 288 Seiten
ISBN: 9783548264264
Veröffentlichung: 15.05.2006
Bildquelle: Amazon



[Rezension] Irmgard Kramer - 17 Erkenntnisse über Leander Blum




Preis: 17,95 €
Einband: Hardcover
Genre: Jugendbuch
Verlag: Loewe Verlag
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN: 978-3-7855-8911-3
Veröffentlichung: 12.02.2018
Bildquelle: Loewe Verlag




[Kurz-Rezension] Dany R. Wood - Trauben rauben in Kapstadt




Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Reisen/ Komödie
Verlag: Arturo Verlag
Seitenanzahl: 368 Seiten
ISBN: 978-3000456671
Veröffentlichung: 26.06.2014
Bildquelle: Amazon





[Rezension] Bettina Storks - Die Stimmen über dem Meer




Preis: 14,99 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: berlin Verlag
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN: 978-3-8270-1252-4
Veröffentlichung: 05.10.2015
Bildquelle: berlin Verlag


[Rezension] Walter Moers - Prinzessin Insomnia und der albtraumfarbene Nachtmahr





Preis: 24,99 €
Einband: Hardcover
Genre: Fantasy
Verlag: Knaus Verlag
Seitenanzahl: 344 Seiten
ISBN: 978-3-8135-0785-0
Veröffentlichung: 28.08.2017
Bildquelle: Knaus Verlag




[Rezension] Ildikó von Kürthy - Schwerelos





Preis: 17,90 €
Einband: Hardcover
Genre: Romantik/ Gegenwartsliteratur
Verlag: Rowohlt Verlag
Seitenanzahl: 256 Seiten
ISBN: 978-3-8052-0849-9
Veröffentlichung: 01.10.2008
Bildquelle: Rowohlt Verlag






[Rezension] M.R.C. Kasasian - Mord in der Mangle Street





Preis: 12,00 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Krimi
Verlag: Atlantik Verlag
Seitenanzahl: 400 Seiten
ISBN: 978-3-455-00211-9
Veröffentlichung: 16.08.2017
Bildquelle: Atlantik Verlag





[Rezension] Audrey Harings - Sharj und das Wasser des Lebens





Preis: 13,99 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Kinderbuch/Fantasy
Verlag: Books on Demand
Seitenanzahl: 244 Seiten
ISBN: 9788494667374
Veröffentlichung: 01.08.2016
Bildquelle: Books on Demand






[Rezension] Kristen Orlando - Black Angel Chroniken: Im Zeichen des schwarzen Engels





Preis: 12,00 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Jugendbuch/Abenteuer
Verlag: Harper Collins
Seitenanzahl: 348 Seiten
ISBN: 9783959671675
Veröffentlichung: 02.01.2018
Bildquelle: Harper Collins






[Rezension] Rita Falk - Winterkartoffelknödel





Preis:10,95 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Krimi/Komödie
Verlag: dtv Verlag
Seitenanzahl: 240 Seiten
ISBN: 978-3-423-21330-1
Veröffentlichung: 01.02.2012
Bildquelle: dtv Verlag





[Rezension] Sophie Bassignac - Familiäre Verhältnisse





Preis: 18,00 €
Einband: Hardcover
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: Atlantik Verlag
Seitenanzahl: 192 Seiten
ISBN: 978-3-455-00128-0
Veröffentlichung: 24.04.2018
Bildquelle: Atlantik Verlag






[Rezension] Tim Herden - Schwarzer Peter





Preis: 12,00 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Krimi
Verlag: Mitteldeutscher Verlag
Reihe: 5.Teil der Rieder/Damp-Serie
Seitenanzahl: 308 Seiten
ISBN: 978-3-95462-758-5
Veröffentlichung: 06.03.2018
Bildquelle: Mitteldeutscher Verlag





[Rezension] David Safier - Happy Family





Preis:18,95 €
Einband: Hardcover
Genre: Komödie/Fantasy
Verlag: Rowohlt Verlag
Seitenanzahl: 320 Seiten
ISBN: 978-3-463-40618-3
Veröffentlichung: 14.09.2011
Bildquelle: Rowohlt Verlag






[Rezension] Sascha Berst-Frediani - Reue





Preis:18,00 €
Einband: Hardcover
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: Gmeiner Verlag
Seitenanzahl: 247 Seiten
ISBN: 978-3-8392-2249-2
Veröffentlichung: 07.02.2018
Bildquelle: Gmeiner Verlag






[Rezension] David Whitley - Die Stadt der verkauften Träume





Preis: 7,95 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Fantasy
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 381 Seiten
ISBN: 978-3442466917
Veröffentlichung: 03/2009
Bildquelle: Amazon






[Rezension] Andreas Neuenkirchen - Yakuza Requiem





Preis: 12,95 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Krimi
Verlag: Conbook Verlag
Reihe: 4.Teil der Yuka Sato-Serie
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN: 978-3-95889-167-8
Veröffentlichung: 04.09.2017
Bildquelle: Conbook Verlag




[Rezension] Cassie Alexander - Nightshifted: Medizin um Mitternacht





Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Fantasy
Verlag: Piper
Reihe: 1.Teil der Nightshifted-Serie
Seitenanzahl: 384 Seiten
ISBN: 978-3492268493
Veröffentlichung: 01.02.2012
Bildquelle: Amazon





[Rezension] Tanja Hanika - Der Angstfresser





Preis: 11,99 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Horror
Verlag: CreateSpace
Seitenanzahl: 204 Seiten
ISBN: 978-3-7855-6001-3
Veröffentlichung: 01.04.2018
Bildquelle: Amazon






[Rezension] Pamela L. Travers - Mary Poppins





Preis: 9,99 €
Einband: Hardcover
Genre: Jugend/Fantasy
Verlag: Dressler Verlag
Seitenanzahl: 192 Seiten
ISBN: 9783791520261
Veröffentlichung: 1987
Bildquelle: Goodreads






[Rezension] Filip Alexanderson - Firstborn





Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Thriller/Fantasy/Sci-Fi
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 448 Seiten
ISBN: 978-3-442-48400-3
Veröffentlichung: 16.05.2016
Bildquelle: Goldmann Verlag

[Alltagshelfer] David Sinden - Mein Bullet Buch





Preis: 12,00 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Tagebuch
Seitenanzahl: 224 Seiten
ISBN: 978-3-442-39334-3
Veröffentlichung: 19.03.2018
Verlag: Mosaik Verlag
Bildquelle: Mosaik Verlag





[Rezension] Derek Landy - Skulduggery Pleasant: Das Groteskerium kehrt zurück





Preis: 16,90 €
Einband: Hardcover
Genre: Jugend/Fantasy
Reihe: 2.Teil der Skullduggery Pleasant-Serie
Verlag: Loewe Verlag
Seitenanzahl: 336 Seiten
ISBN: 978-3-7855-6001-3
Veröffentlichung: 01.06.2008
Bildquelle: Loewe Verlag



[Kurz-Rezension] Farina de Waard - Zähmung





Preis: 13,90 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Fantasy
Verlag: Fanowa Verlag
Seitenanzahl: 788 Seiten
ISBN: 978-3945073001
Veröffentlichung: 17.12.2013
Bildquelle: Goodreads





[Rezension] Sven Regener - Herr Lehmann





Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch
Genre: Gegenwartsliteratur
Verlag: Goldmann Verlag
Seitenanzahl: 288 Seiten
ISBN: 978-3-442-45330-6
Veröffentlichung: 01.08.2003
Bildquelle: Goldmann Verlag