Lesemonat März & Monatsvorschau April





ist das erste Quartal des Jahres wirklich schon rum? Kann doch nicht sein. 3 Monate die einfach so dahin flossen und ordentlich Zeit mitnahmen. Eine Frechheit oder? 

So genug gemeckert, denn am Ende war der Monat März ein Monat voller Abenteuer für mich gewesen. Nicht nur das ich meinen, sondern auch den Geburtstag meiner Mum und den meines Freundes gefeiert habe, nein, ein besonderes Highlight war wohl der Besuch der Leipziger Buchmesse.

Diese das erste Mal akkreditiert zu besuchen, war ein wahres Feuerwerk der Emotionen und das sowohl positiv als auch negativ. Denn ich lernte Blogger kennen, aber hatte das Gefühl, sie verschreckt zu haben, was mir am Ende zum Glück ausgeredet wurde, da sich einige tatsächlich gefreut hatten mich kennen zu lernen. Ein paar trauten sich nicht mich an zu sprechen, was ich noch immer sehr schade finde. Das nächste Mal "BITTE" einfach anquatschen, denn ich beiße nicht und sehe nur minimal so gefährlich aus, wie ich bin. ^^ 

Hier möchte ich noch einmal die Bücher der Leipziger Buchmesse präsentieren, die nach deren Besuch, bei mir einziehen durften. *guckt ihre Bücher ganz verliebt an*


Ich finde, es ist ein toller Mix geworden, der mir bestimmt eine ganze Menge tolle Lesestunden schenken wird.^^



Kommen wir aber nun zu den Büchern, welche ich im März gelesen habe. Leider musste ich hier 2 abbrechen, was mir wie immer einfach nur weh tat. Ich mache das dermaßen ungerne und habe danach immer ein schlechtes Gewissen, aber wenn ich ein Buch nach über 100 Seiten nicht verstehe, bleibt mir meist keine andere Wahl. -.-

Meine gelesenen Print-Bücher:











Lilian Jackson Braun - Die Katze, die rot sah 
( Rezension noch ausstehend)


Meine gelesenen E-Books







Gesamt: 13 Bücher und 4.055 Seiten


Franke,Franziska-Sherlock Holmes und die Büste der Primavera


Mein erster Ausflug nach Zamonien, hätte nicht schöner anfangen können. Ich hab bisher selten Bücher gelesen in denen es um Bücher ging und werde dies nun definitiv nachholen. Bis heute frage ich mich wie ich dieses Buch so lange ignorieren konnte. Weitere Ausflüge nach Zamonien werden auf jeden Fall folgen. Versprochen.
Der April, der weiß nicht was er will .....

Oh doch, das weiß er, zumindest was Bücher angeht, denn ich habe mir natürlich wieder einen schönen Stapel zusammen gestellt. Darunter Reihen die ich endlich weiter lesen möchte, aber auch die ersten Bücher der Leipziger Buchmesse werde bereits in die Hand genommen. Zusammen habe ich mich für 12 Bücher entschieden, wobei ich eines bereits ausgelesen habe und ein anderes heute noch sein Ende findet. ^^ Man merkt ich lese schneller, als das ich Rezensionen schreiben kann. Aber ihr kennt das sicher. ^^ ( "Mit wem spreche ich hier überhaupt? Mysteriös")


Mein WTR für den April:














Ich freue mich auf jedes Einzelne und werde mich auch gleich wieder in meinen Lesesessel verdrücken.

Ich habe mir schon ein paar Monatsübersichten angesehen und bin wieder einmal baff wie viele Bücher einige gelesen haben und besonders was für welche. Ein paar Bücher musste ich mir gleich noch vermerken, da sie mein Interesse weckten. ^^

Ich hoffe ihr kommt alle gut durch den Monat und habt ein paar tolle Lesestunden. 

1 Kommentar:

  1. Huhu Anja,
    das war ja ein erfolgreicher Lesemonat bei dir. Du warst echt fleißig! "Krabat" von Ottfried Preusler möchte ich auch gerne mal lesen. Und bei deinen vorgenommenen Büchern kenne ich "Rubinrot". Die Trilogie mochte ich vor ein paar Jahren echt gerne:-)
    Ich wünsch dir schöne Lesestunden.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!